Web-Browser



1.     Überblick
2.     Mozilla Firefox 89.x
3.     Web-Browser von Microsoft
3.1.     Internet Explorer 9 bis 11
3.2.     Edge 91.x
4.     Apple Safari
4.1.     Safari 14.x für macOS
4.2.     Safari für iPadOS 14.x
5.     Google Chrome 91.x
6.     Opera 76.x


1.    Überblick

In diesem Dokument werden sicherheitsrelevante Einstellungen in verschiedenen Web-Browsern vorgestellt. Die Web-Browser, die auf Rechnern der Hochschule Fulda eingesetzt werden, müssen entsprechend konfiguriert werden. Falls auf einem Rechner der Hochschule Fulda ein Web-Browser eingesetzt wird, der in diesem Dokument nicht enthalten ist, müssen die entsprechenden Einstellungen in diesem Browser in analoger Weise vorgenommen werden und der Name des Browsers muss dem bzw. der IT-Sicherheitsbeauftragten der Hochschule mitgeteilt werden.

Popup-Fenster sind nicht nur lästig, sondern können auch eine Gefahr für die Sicherheit darstellen, wenn Sie versehentlich in einen Bereich des Fensters klicken. Aus diesem Grund sollten Popup-Fenster abgeschaltet werden, falls dies möglich ist. Falls Sie eine Web-Adresse benutzen, die auf eine sichere Übertragung über ein Popup-Fenster umschaltet, können Sie Popup-Fenster von dieser Web-Adresse erlauben.

Speichern Sie niemals Passwörter in Programmen oder Dateien, weil Sie zu bequem sind, das Passwort jedes Mal wieder einzugeben. Da Schad-Software die im Klartext abgelegten Passwörter finden und sammeln kann, laden Sie alle potenziellen "Hacker" geradezu ein, Ihre Benutzerkennung zu missbrauchen. Die Sicherheit wird erhöht, wenn Sie alle Passwörter mit einem Master-Passwort verschlüsseln. Die verschlüsselten Passwörter können allerdings ebenfalls gesammelt und ggf. auf leistungsfähigen Rechnern durch Ausprobieren "geknackt" werden.

Phishing bezeichnet ein Verfahren, mit dem man Benutzerdaten (Benutzername, Passwort, Kontonummer, ...) erlangen will. Schalten Sie einen Phishing-Filter ein, falls der Browser dies unterstützt. Weitere Hinweise zu Phishing finden Sie bei Wikipedia.

In den Einstellungshinweisen ab Kapitel 2 bedeutet "Bearbeiten > ... > ...", dass Sie im entsprechenden Eintrag der Menüzeile am oberen Rand des Programmfensters beginnen (z. B. "Bearbeiten" oder "Extras") und dann mit einem Eintrag des Menüs, einem Karteikartenreiter oder einem anderen Element weitermachen, das die entsprechende Beschriftung aufweist.

Seitenanfang


2.    Mozilla Firefox 89.x

Sie können mit der rechten Maustaste in die "Titelzeile" (der Hintergrund am oberen Rand neben dem "Tab") klicken und "Menüleiste" auswählen, um die "alte" Darstellung zu erhalten, in der Sie dann in der Menüleiste auf "Extras > Einstellungen" klicken. Alternativ können Sie in der rechten oberen Ecke auf das Icon mit den drei waagerechten Linien klicken und dann auf "Einstellungen", um einen "Tab" für die Einstellungen zu öffnen. Es sollten folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  1. Auf der linken Seite "Allgemein" auswählen.

  2. Auf der linken Seite "Datenschutz & Sicherheit" auswählen.

Seitenanfang


3.    Web-Browser von Microsoft

3.1.    Internet Explorer 9 bis 11

Sie müssen zuerst auf das "Rad" in der rechten oberen Ecke klicken oder die Tastenkombination <Alt><x> drücken, damit sich ein Menü öffnet, in dem Sie auf "Internetoptionen" klicken können. Jetzt öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die folgenden Einstellungen vornehmen müssen:

  1. Reiter "Allgemein" auswählen.

    Im Abschnitt Browserverlauf sollte vor "Browserverlauf beim Beenden löschen" ein Haken gesetzt sein oder gesetzt werden. Löschen Sie bereits gespeicherte Kennwörter (Passwörter) und eventuell auch gespeicherte "Formulardaten", indem Sie auf "Löschen..." klicken und vor die entsprechenden Einträge einen Haken setzen.

  2. Reiter "Sicherheit" auswählen.

    Wählen Sie die Zone "Internet" aus und setzen Sie die Sicherheitsstufe für diese Zone auf "hoch".

  3. Reiter "Datenschutz" auswählen.

  4. Reiter "Inhalte" auswählen.

    Im Abschnitt "AutoVervollständigen" auf "Einstellungen" klicken. Vor "Benutzernamen und Kennwörter für Formulare" unbedingt den Haken entfernen.

  5. Reiter "Programme" auswählen.

    Im Abschnitt "Add-Ons verwalten" auf "Add-ons verwalten" klicken. Wählen Sie im linken Fenster "Tracking-Schutz" aus. Klicken Sie dann im rechten Fenster auf "Ihre angepasste Liste" und dann auf "Aktivieren", falls im Status-Feld "Deaktiviert" steht.

  6. Reiter "Erweitert" auswählen und zum Abschnitt "Sicherheit" gehen.

  7. Falls die Schrift im Browser-Fenster undeutlich oder verschwommen angezeigt wird, können Sie "Erweitert" auswählen und dort im Abschnitt "Grafikkarte mit Beschleunigung" einen Haken vor "Softwarerendering anstelle von GPU-Rendering verwenden" setzen.

  8. Ein Update erfolgt über die normale Software-Aktualisierung von Windows.

Seitenanfang


3.2.    Edge 91.x

Sie müssen zuerst auf die drei "waagerechten Punkte" in der rechten oberen Ecke klicken, damit sich ein Menü öffnet, in dem Sie auf "Einstellungen" klicken können. Jetzt öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die folgenden Einstellungen vornehmen müssen:

  1. Auf der linken Seite "Profile" auswählen.

  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf "Datenschutz, Suche und Dienste" und nehmen Sie auf der rechten Seite folgende Einstellungen vor.

  3. Klicken Sie auf der linken Seite auf "Cookies und Websiteberechtigungen" und nehmen Sie auf der rechten Seite folgende Einstellungen vor.

  4. Klicken Sie auf der linken Seite auf "System" und nehmen Sie auf der rechten Seite folgende Einstellungen vor.

Seitenanfang


4.    Apple Safari

4.1.    Safari 14.x für macOS

Wählen Sie "Safari > Einstellungen..." aus und nehmen Sie in dem neuen Fenster folgende Einstellungen vor:

  1. "Autom. ausfüllen" auswählen.

    Vor "Info von meinen Kontakten verwenden", "Benutzernamen und Passwörter" und "Kreditkarten" sollte kein Haken stehen. Ggf. sollten alle Benutzernamen und Passwörter bzw. alle Kreditkartendaten über "Bearbeiten ..." gelöscht werden.

    Vor "Andere Formulare" sollte eventuell ebenfalls kein Haken stehen. Ggf. sollten einzelne Formulareinträge über "Bearbeiten ..." gelöscht werden, falls Sie automatisches Ausfüllen für einige Formulare benutzen wollen.

  2. "Sicherheit" auswählen.

  3. "Datenschutz" auswählen.

  4. "Websites" auswählen.

  5. Ein Update erfolgt über die normale Software-Aktualisierung des Systems.

Seitenanfang


4.2.    Safari für iPadOS 14.x

Wählen Sie "Einstellungen" aus und nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

  1. Wählen Sie auf der linken Seite "Safari" aus.

    1. Wählen Sie auf der rechten Seite im Abschnitt "Safari Zugriff erlauben" den Eintrag "Siri & Suchen" aus.

      • "Siri-Vorschläge in App anzeigen" sollte nicht aktiviert sein.

      • "Von dieser App lernen" sollte nicht aktiviert sein.

        Klicken Sie in der ersten Zeile des Fensters auf "< Safari", um wieder in das Fenster "Safari" zurückzukehren.

    2. Gehen Sie auf der rechten Seite zum Abschnitt "Allgemein".

      • "Autom. ausfüllen" auswählen.

        • "Kontaktinfo benutzen" sollte nicht aktiviert sein.

        • "Kreditkarten" sollte nicht aktiviert sein. Ggf. sollten alle Kreditkartendaten über "Gesicherte Kreditkarten" gelöscht werden.

          Klicken Sie in der ersten Zeile des Fensters auf "< Safari", um wieder in das Fenster "Safari" zurückzukehren.

      • "Pop-ups blockieren" sollte aktiviert sein.

    3. Gehen Sie zum Abschnitt "Datenschutz & Sicherheit".

      • "Cross-Sitetracking verhindern" sollte aktiviert sein.

      • "Alle Cookies blockieren" sollte nicht aktiviert sein, da die meisten Web-Seiten sonst nicht benutzbar sind.

      • "Betrugswarnung" sollte aktiviert sein.

      • "Maßnahme zur Bewahrung des Datenschutzes bei Werbung" sollte aktiviert sein.

      • "Apple Pay prüfen" sollte nicht aktiviert sein.

    4. Gehen Sie zum Abschnitt "Einstellungen für Websites".

      • "Kamera" auswählen.

        • Wählen Sie für "Kamerazugriff auf allen Websites" den Wert "Fragen" oder "Ablehnen" aus.

          Klicken Sie in der ersten Zeile des Fensters auf "< Safari", um wieder in das Fenster "Safari" zurückzukehren.

      • "Mikrofon" auswählen.

        • Wählen Sie für "Mikrofonzugriff auf allen Websites" den Wert "Fragen" oder "Ablehnen" aus.

          Klicken Sie in der ersten Zeile des Fensters auf "< Safari", um wieder in das Fenster "Safari" zurückzukehren.

      • "Standort" auswählen.

        • Wählen Sie für "Ortungszugriff auf allen Websites" den Wert "Fragen" oder "Ablehnen" aus.

          Klicken Sie in der ersten Zeile des Fensters auf "< Safari", um wieder in das Fenster "Safari" zurückzukehren.

    5. Wählen Sie am Ende der rechten Seite "Erweitert" aus.

      • "Website-Daten" auswählen und ggf. alle oder einzelne Website-Daten löschen.

        Klicken Sie in der ersten Zeile des Fensters auf "< Erweitert", um wieder in das Fenster "Erweitert" zurückzukehren und dann in der ersten Zeile des Fensters auf "< Safari", um wieder in das Fenster "Safari" zurückzukehren.

  2. Wählen Sie auf der linken Seite "Datenschutz" aus (oberhalb von "Safari").

    1. Wählen Sie auf der rechten Seite den Eintrag "Tracking" aus.

      • "Apps erlauben, Tracking anzufordern" sollte nicht aktiviert sein.

        Klicken Sie in der ersten Zeile des Fensters auf "< Datenschutz", um wieder in das Fenster "Datenschutz" zurückzukehren.

  3. Ein Update erfolgt automatisch über die Aktualisierung des Systems.

Seitenanfang


5.    Google Chrome 91.x

Sie müssen zuerst auf das Icon mit den drei senkrechten Punkten in der rechten oberen Ecke klicken, damit sich ein Menü öffnet, in dem Sie auf "Einstellungen" klicken können, sodass sich das Einstellungsfenster öffnet.

  1. Auf der linken Seite "Google und ich" auswählen.

  2. Auf der linken Seite "Automatisches Ausfüllen" auswählen.

  3. Auf der linken Seite "Sicherheitscheck" auswählen und auf der rechten Seite auf "Jetzt prüfen" klicken.

  4. Auf der linken Seite "Datenschutz und Sicherheit" auswählen.

  5. Klicken Sie auf der linken Seite auf "Erweitert" und dann auf "System" und nehmen Sie auf der rechten Seite folgende Einstellungen vor.

Seitenanfang


6.    Opera 76.x

Klicken Sie in der linken oberen Ecke auf "Opera", damit sich ein Menü öffnet, in dem Sie auf "Einstellungen" klicken können. Alternativ können Sie auch einfach die Tastenkombination "Strg+F12" oder "Alt+P" drücken, um einen "Tab" zu öffnen, in dem die folgenden Einstellungen vorgenommen werden können:

  1. Auf der linken Seite "Erweitert" und dann "Datenschutz & Sicherheit" auswählen.

Seitenanfang




Erstellt von: S. Groß     |    Letzte Änderung: 15. Juni 2021     |    PDF-Version

Der erforderliche Acrobat Reader zum Lesen der PDF-Datei kann z. B. kostenlos von der Firma Adobe bezogen werden.

Get Acrobat Reader